Zwei Rambelichter spielten das Stück  (UN) HAPPY END 

 

"Ach war das lustig, dass war ja wie im richtigen Leben", mit diesen Worten   machten wir uns am Sonntag auf den Heimweg vom "Gerippten" in Ockstadt.

 

     Im kleinen Ensemble spielten am 18. + 19. September 2021 Knut Michler und       Brandy Miller das Stück (UN) HAPPY END. 

 

Das Ende ist auch immer eine Chance. Doch bis Johanna und Andreas das
auch so sehen, vergingen anderthalb lachmuskelstrapazierende Stunden, in denen die beiden sich gegenseitig anzickten und kleine Anekdoten aus ihrem bisherigen Eheleben erzählten. 

 

Wie soll man sich nun aber auf ein Gespräch konzentrieren, wenn man der Mutter die Gepflogenheiten eines Computers am Handy erklären oder seinem Kunden die angebotene Immobilie schmackhaft gemacht werden muss. 

Selbstverständlich will auch die beste Freundin auf dem Laufenden gehalten werden und stört mit ihren Anrufen die "Zweisamkeit".

 

Und das alles nur wegen einer kurzen Klausel im Ehevertrag, die die beiden
dazu zwang, vor der Scheidung noch einmal eine Nacht in der Berghütte zu verbringen, in der sie den ersten gemeinsamen Urlaub verbrachten. Am Ende stand fest, es gab eine Scheidung zu feiern!

 

                             

                                                                            Bis zum nächsten Mal 

                                               Eure Rosbacher Rambelichter

Wir spielten beim Kultursommer an der Wasserburg!

 

Endlich wieder auf die Bühne, hieß es am 27. und 28. August, für unsere Truppe. Im Rahmen ds Kultursommers an der Wasserburg präsentierten wir das Stück: "Leih mir Deine Frau" von Claudia Gysel. Unter der Regie von Knut Michler spielten:
Detlef Durchdewald, Ronny Kehrer, Georg Tiedeken, Nina Schmegel, Sabine Jerke und Manuela Mann, die ihr Bühnendebüt gab. 

Hinter den Kulissen haben geholfen Irmtraud Ihl (Maske), Jutta Gerland (Souffleuse) und Guido Martin (Technik). Durch das Programm führte Jutta Köbel-Käding.

 

Was macht man nur, wenn man seinem Chef eine Familie und ein großes Haus vorgaukelt, aber in Wirklichkeit als Single in einer 1-Zimmer Whg. lebt. Ganz einfach, man leiht sich die Frau seines besten Freundes. Zu welchen Komplikationen und Verwicklungen das führt, durfte unser Publikum an den beiden ausverkauften Abenden miterleben.

Es wurde viel gelacht und alle waren begeistert. Selbst die herbstlichen Temperaturen taten der lockeren Stimmung keinen Abbruch. Ein vergnüglicher Abend der wieder Lust auf mehr Theater machte!

 

 

Eure Rosbacher Rambelichter.

Wir sagen "Danke"!

 

Im Rahmen des Rosbacher Kultursommers 2021 präsentierten wir euch am 27.08. und am 28.08.2021 das Stück "Leih mir deine Frau" und haben unser Verprechen gehalten: trotz Wind und Wetter hatten wir alle gemeinsam eine großartige Zeit!

 

Das war aber nicht alles! Schon im September geht es weiter. 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Eure Rosbacher Rambelichter.

NEWS!

 

Rosbacher Rambelichter spenden 500 €

 

Auch nach dieser Kampagne möchten wir wieder mit unseren Einnahmen helfen Gutes zu tun.

Im Rahmen von „Lahnau Rocks for Benefit“ dürften wir erst mit viel Spaß den Auftritt von Bülent Ceylan genießen und anschließend unsere Spende überreichen.

Der Verein Menschen für Kinder e.V.,  in dem auch Bülent Ceylan Mitglied ist, engagiert sich seit Jahren in vielen Bereichen für die Unterstützung schwer kranker Kinder.

Ein Projekt ist ein Segelturn, den wir mit unserer Spende helfen zu finanzieren. Es ist eine große Freude zu sehen was dieser Verein über viele Jahre schon mit Spendengeldern auf die Beine stellt. Wir sind froh ein Teil dazu beitragen zu können.


Dies alles ist nur möglich, weil wir ein so treues und tolles Publikum haben.


Vielen Dank an Sie, unser Publikum!

Wir bedanken uns von Herzen für eine großartige Kampagne!

 

DANKE BESTES PUBLIKUM DER WELT!

 

Und danke auch an die Autorin unseres aktuellen Stücks, Winnie Abel, dass sie den Weg zu uns gefunden hat.

 

Viele Besucher am Geburtstagswochenende der Rambelichter!

 

25 Jahre „Rosbacher Rambelichter“ feierte die Abteilung Laienschauspiel des SV 98 Rosbach e.V. am vergangenen Wochenende an der Wasserburg in Nieder Rosbach.

Bei schönstem Spätsommerwetter wurde dem Publikum viel geboten. Der MGV Germania Rosbach, sowie die Handball Abteilung des SV 98 Rosbach e.V. unterstützen die Rambelichter und sorgten für das leibliche Wohl.

Erstmals wurden in diesem Jahr zusätzliche Zuschauertribünen auf dem Festplatz an der Wasserburg aufgebaut, um dem Publikum beste Sicht auf die Bühne zu ermöglichen.

An allen 3 Tagen bot eine Fotopräsentation der letzten 25 Jahre den Zuschauern die Gelegenheit, sich an viele schöne Theatermomente zu erinnern.

Am Freitag und Samstagabend begeisterten die Laienschauspieler mit dem Stück „Dreimal schwarzer Kater“ die Gäste. Mit viel Spaß und Humor wurde das Publikum super unterhalten. „Schon lange nicht mehr, wurden meine Lachmuskeln so strapaziert und dann noch dieser krönende Abschluss!!“ schwärmte ein Zuschauer.

Denn zum Ende der 2 Theaterabende überraschten die Rambelichter jeweils mit einem wunderschönen Feuerwerk. 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Kinder! Die Rambelichtchen eröffneten um 11.00 Uhr mit Ihrem Stück: „Galaktisches Durcheinander-Agam von Aggaria“ den Kindertag. Die Zuschauer applaudierten begeistert und genossen im Anschluss das vielfältige Programm. Kinderschminken, Fotobox, Buttonmaschine, Waffelstand, Hüpfburg und Luftballonsteigen sorgten für beste Unterhaltung und mächtig Spaß. Am späten Nachmittag färbte sich der Himmel über dem Wasserburggelände Gelb/Schwarz. Die Luftballons mit den Grußkarten in den Farben der Rambelichter flogen gen Himmel. Einige der Karten wurden bereits zurückgeschickt und erinnern an ein gelungenes Geburtstagsfest.

Herzlichen Dank an alle Zuschauer, die unser Kindertheater auf dem

Blütenfest besucht haben...!


Galaktisches Durcheinander-Agam von Aggaria

Ein Raumschiff landet auf der Erde und ein außerirdisches Kind versteckt sich bei Familie Schmitt, ausgerechnet bei einem Polizist. Gesucht und verfolgt von der Polizei, erlebt Agam einige Abenteuer. Dank seiner außerirdischen Tricks stiftet Agam einige Verwirrung. Seine Eltern die auch gleichzeitig zwei Agenten des militärischen Abschirmdienst sind ( kurz MAD) sorgen dafür, das alles was geschehen ist, in Vergessenheit gerät, indem sie am Schluss die Zeit zurückdrehen. Hat es den Besuch von Agam auf der Erde nie gegeben......?.....ODER DOCH?

Wir freuen uns auf unsere nächste Aufführung dieses Stücks am 01.09.2019 an der Wasserburg!

 

Kindertheater der Rosbacher Rambelichtchen:

"Galaktisches Durcheinander - Agam von Aggaria"
in der Adolf-Reichwein-Halle
am Sonntag, 28.042019 um 15.00 Uhr
im Rahmen des Rosbacher Blütenfestes

 

"Einer spinnt immer"
 

Herzlichen Dank an alle Zuschauer in
 

Rosbach, Rodheim und Wöllstadt -

 

Ihr seid ein wunderbares Publikum!

 

Vielen herzlichen Dank für Euren zahlreichen Besuch!

 

Sommertheater 2017

Vielen Dank Paul Tzschoppe für die Tollen Bilder in der Galerie und das großartige Video!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosbacher Rambelichter